Aufnahmeverfahren
Terminkalender
Topaktuell
03.06.2021 | TopNews

Linus Läster aus dem Elisabeth-Gymnasium: Debatte Nr. 4 Katja Pähle (Pro) gegen Linus Läster (Contra) zum Thema:
Soll bei der Vergabe öffentlicher Aufträge an Unternehmen ohne Tarifbindung ein Mindestlohn von 13 Euro gelten?

www.landtag.sachsen-anhalt.de/jugend-und-spitzen






Artikel:  weiterlesen  |  in neuer Seite öffnen



08.05.2021 | TopNews

Schule nach Pfingsten

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

eine weitere Phase mit digital gestütztem Distanzunterricht in den Klassen der Unter- und Mittelstufe ist mit den nahenden Pfingstferien bald geschafft. In den Gesprächen während des Elternsprechtages und darüber hinaus sind die Online-Präsenz und die Feedbackkultur unseres Distanzunterrichts gewürdigt worden, wenn gleich alle wissen, dass damit kein Ersatz für die bildnerische Vielfalt und soziale Lebendigkeit eines analogen Unterrichts im Schulhaus gefunden ist.
Im Schulhaus wiederum entstand durch den Distanzunterricht eine ruhige, oft gelassene Atmosphäre, die den Prüfungen des schriftlichen Abiturs 2021 sowie dem Unterricht und den Klausuren im 11. Jahrgang dienlich war.

Die aktuelle Entwicklung des relevanten Inzidenzwerts lässt darauf hoffen, am 25. Mai, dem Dienstag nach Pfingsten wieder mit Unterricht im Schulhaus zu starten. Bleibt die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Wert von 100, wird die Stadt Halle feststellen können, dass am darauffolgenden Werktag Regelbetrieb sein darf. Analog: Bleibt die 7-Tage-Inzidenz zwischen den Werten 100 und 165 werden wir zumindest Wechselunterricht machen können. Dann wäre der 25. Mai ein A-Tag.
Über diese Orientierung hinaus ist heute schon sicher, dass uns das Kohorten-Prinzip, die Testpflicht und die AHA-L-Regeln erhalten bleiben. Sobald wir Klarheit über die Betriebsform nach den Pfingstferien haben, teilen wir dies umgehend über die inzwischen gut bekannten Informationskanäle mit.

Zuvor aber gilt: Pfingstferien! Rechner ausschalten! Und ab nach draußen!

Sanierung und Modernisierung im Schulhaus

Noch vor den Sommerferien wird die Modernisierung unserer Mensa-Küche und der Lüftungsanlage im Mensa-Bereich beginnen. Dafür muss unsere Mensa allerdings bereits ab dem 09. Juli, zwei Wochen vor den Sommerferien, schließen. Gelingt der Baufortschritt wie geplant, rechnen wir mit dem Neustart unserer Mensa ab Mitte September. Die beteiligten Firmen signalisieren eine angespannte Beschaffungslage bei den Zulieferern, sodass der Fertigstellungstermin im Spätsommer durchaus wackelig ist.
Beauftragt sind die Modernisierung und Neumöblierung unseres digitalen Zentrums in Raum 209. Mit kräftiger Unterstützung des Fördervereins wird dem Raum während der Sommerferien eine neue Funktionalität gegeben: Unterrichts- und Seminarraum für digitalisiertes Lernen zugleich. Damit werden wir unsere Aufgabe als LINDIUS-Netzwerkschule im kommenden Schuljahr auch trefflich eingerichtet angehen können.

Digitalpakt – Endgeräte und Infrastruktur
Zur Erweiterung unserer digitalen Ausstattung sind in den letzten Tagen weitere 65 Notebooks und 65 2in1-Tablets eingetroffen. Bezahlt aus Sondermitteln des Bundes müssen diese Rechner in die Infrastruktur der Schule eingepflegt werden, danach stehen sie für Unterricht in Distanz oder zum Einsatz im Schulhaus zur Verfügung. Auch hier unterstützt der Förderverein den digitalen Ausbau, indem er für die Tabletts Ladewagen finanziert.
Zugleich bereitet unsere Trägerin im Rahmen des Digitalpakts den Antrag für den letzten Ausbauschritt unserer digitalen Infrastruktur im Schulhaus vor. Noch ist der Nordtrakt nicht in gleicher Qualität „verkabelt“ wie der Klassenraum-Trakt. Das soll mit den jetzt zur Verfügung stehenden Digitalpaktmitteln verändert werden. Eine Umsetzung der Maßnahme ist für die beiden kommenden Schuljahre avisiert.

Finanzvorstand der Edith-Stein-Schulstiftung gefunden

Mit Herrn Dr. Gunnar Stammen ist der Vorstand unserer Schulträgerin nach langer Suche nun komplett besetzt. Herr Dr. Stammen hat seine neue Aufgabe mit dem 01. Mai angetreten. Seine beruflichen Erfahrungen bringt er aus dem Gesundheitswesen mit. Wir freuen uns auf ein baldiges Kennenlernen.

Bitte vormerken – Abitur-Hauptprüfungstage + Pädagogischer Tag
Am 22. und 23. Juni finden die mündlichen Prüfungen im Abitur 2021 statt. An beiden Tagen wird das Kollegium im Wesentlichen für die Durchführung der mündlichen Prüfungen im Einsatz sein. Deshalb ist an beiden Tagen ein Studientag für die Jahrgänge 5 bis 10 vorgesehen, für den Jahrgang 11 Unterricht nach Möglichkeit.
Am 16. Juli ist jetzt der bereits mehrfach verschobene pädagogischer Tag zur Reflexion des Schuljahres im Kollegium geplant. Dieser Tag ist für alle Jahrgänge Studientag.

Bitte vormerken – ELG-Jahresplaner SJ 2021/22
Wie in den zurückliegenden Schuljahren wird der Förderverein auch im kommenden wieder für den Jahresplaner des ELG sorgen. Der Planer mit dem von unseren Schülerinnen und Schülern gestalteten Umschlag dient in den Jahrgängen als Hausaufgabenheft, Kalender oder Notizbuch, er ist preiswert und ein wunderbares Identifikationsangebot. Nach den Pfingstferien werden wir über den Verkauf des neuen Planers informieren.

Sabbatical – in eigener Sache
In den Wochen zwischen den Pfingst- und Sommerferien werde ich nicht im Schulhaus sein. Gemeinsam mit meiner Frau gehe ich in eine längst vor der Pandemie geplante Sabbatical-Zeit. Herr Dölle und Frau Höwer werden in den wesentlichen Funktionen des Schulleiters Ihre und Eure Ansprechpartner sein.

Herzliche Grüße

Hans-Michael Mingenbach
Schulleiter



Artikel:  weiterlesen  |  in neuer Seite öffnen



21.04.2021 | TopNews

Liebe Eltern,
aufgrund der pandemiebedingten Unsicherheiten im Schulbetrieb, möchten wir die Buchbestellung für das nächste Schuljahr in einem zum Teil digitalisierten Verfahren durchführen.
Bücherliste, Elternbrief, Hinweise und Ermäßigungsformular senden wir Ihnen digital. Aus verwaltungstechnischen Gründen benötigen wir die Bücherlisten ausgefüllt von Ihnen in Papierform.
Bitte wählen Sie aus der Liste der Jahrgang-Bestellzettel, den für Ihr Kind im kommenden Schuljahr richtigen und füllen den Bestellzettel für Ihr Kind sorgfältig aus.
Wir erfragen, welche Schulbücher Sie für das kommende Schuljahr von der Schule gebührenpflichtig ausleihen
möchten und welche Sie selbst anschaffen bzw. bereits besitzen.
Wenn Sie die Schulbücher für Ihr Kind selbst kaufen, bitten wir Sie, sich im Juni über die aktualisierte Bücherliste auf der Homepage zu informieren.
Sollte uns der Bestellzettel verspätet erreichen bzw. die Leistungsgebühr nicht termingerecht auf unserem Konto
eingehen, stehen Ihrer Tochter/Ihrem Sohn die Bücher zum Start ins neue Schuljahr nicht zur Verfügung.

Wir bitten um eine kurzfristige Abgabe des Bücherzettels noch in dieser Schulwoche am jeweiligen
Unterrichtstag ihres Kindes: Donnerstag, 22.4.2021, oder Freitag, 23.4.2021.

Bitte überweisen Sie die Leihgebühr auf das nachstehende Konto bis zum 8.5.2021:
Edith-Stein Schulstiftung
IBAN: DE86 4726 0307 0020 6105 01
Verwendungszweck: Leihgebühr, Name der Schülerin, des Schülers und Klasse 2020/21 (jetziges
Schuljahr)


Hinweise zur Bestellliste
Für jedes von der Schule ausgeliehene persönliche Leihexemplar sind pro Schuljahr 3 Euro Leistungsgebühr zu bezahlen. Die Regelungen für eine verminderte Leistungsgebühr finden Sie auf dem Blatt „Verminderte
Leistungsgebühr“, dass Sie ggf. ausfüllen und zusammen mit der Bücherliste abgeben.

Angaben zu den einzelnen Spalten:
Leihen: persönliches gebührenpflichtiges Leihexemplar von der Schule; Bücher, die in mehreren Jahren
benutzt werden, müssen jedes Schuljahr neu angekreuzt und bezahlt werden
Kaufen: Bücher, die Sie selbst kaufen möchten und Arbeitsmaterialien, die Sie selbst anschaffen müssen; bitte
hier auch ein Kreuz setzen, wenn sich das entsprechende Buch bereits in Ihrem Besitz befindet
Molsberger: Wie in den vergangenen Jahren bieten wir die Möglichkeit, auf Ihren Wunsch hin die Bestellung der Kaufexemplare über die Schule direkt an die Buchhandlung ,,Molsberger“ weiterzuleiten. - Die Bücher
können dann direkt in der Buchhandlung im Steinweg 50/51 abgeholt werden. (ab Juli 2021)

Für Rückfragen zum Bücherzettel oder den Leihbedingungen bin ich unter meiner Mail erreichbar:
ute.stumpe@ess-elisabeth.de

Mit freundlichen Grüßen
Schulbuchbeauftragte
Ute Stumpe

Bücherliste 5 bis 10
Bücherliste 11
Bücherliste 12



Artikel:  weiterlesen  |  in neuer Seite öffnen



11.03.2021 | TopNews

Zwei Stellen ab 15.08.2021 zu besetzen

Das Elisabeth-Gymnasium sucht ab sofort engagierte und selbstbewusste Persönlichkeiten für den Einsatz in pädagogischen Arbeitsfeldern der Schule.

Im Einzelnen:
  • Mitarbeit im Hort am Elisabeth-Gymnasium für den 5. Jahrgang unter Anleitung der Erzieherinnen
  • Begleitung der 5. und 6. Klassen in der Freien Stillarbeit am ELG
  • Begleitung von Klassen auf Unterrichtsgänge
  • Aktivitäten zur Pausengestaltung der Schülerinnen und Schüler#
  • Zuarbeit im Verwaltungsbereich der Schule – u.a. technische Herstellung von Material für die Freie Stillarbeit am ELG
  • Technische Unterstützung bei Schulveranstaltungen
Voraussetzungen für die Tätigkeit am Elisabeth-Gymnasium sind der erfolgreiche Abschluss einer Schulausbildung, Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Bereitschaft zur selbstständigen Tätigkeit und zur Übernahme von Verantwortung.

Ihre Ansprechpartner:

Hans-Michael Mingenbach, Schulleiter
michael.mingenbach@ess-elisabeth.de

Thomas Dölle, Stellv. Schulleiter
thomas.doelle@ess-elisabeth.de

oder telefonisch unter 0345/12 0 12 30


Artikel:  weiterlesen  |  in neuer Seite öffnen




News

Newsarchiv ansehen  |  News durchsuchen