Terminkalender
Topaktuell
06.10.2017 | TopNews

Sehr geehrte Damen und Herren
liebe Eltern,

herzlich willkommen am Elisabeth-Gymnasium.

Herzlich willkommen an einer Schule,
  • die die Entwicklung eines Kindes zu einem selbstständigen und eigenverantwortlichen Menschen in den Mittelpunkt der Erziehungs- und Bildungsarbeit stellt;
  • die neben der Vermittlung von Kenntnissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten auch die Förderung von wertbezogenen Einstellungen und Haltungen zu ihrem Auftrag zählt; Erziehung und Bildung am Elisabeth-Gymnasium will starke und entscheidungsfeste Persönlichkeiten entwickeln helfen;
  • die in der Zusammenarbeit von Eltern und Lehrern eine wesentliche Voraussetzung für eine gelingende Schulzeit sieht.
Verwurzelt in diesen Grundaussagen einer christlichen Schule in katholischer Trägerschaft macht das Elisabeth-Gymnasium „gute Schule“ für Kinder und Jugendliche aus Halle und Umgebung - offen, dialogisch und leistungsorientiert.
Als Schule für Ihr Kind wollen wir wach und lebendig bleiben, reformpädagogische Akzente setzen, schülerorientiert, differenzierend und wertorientierend Lernen gestalten, Schule zum Lebens- und Erfahrungsraum machen, der zum Leben lernen beiträgt, damit „Wurzeln“ bewusst und „Flügel“ entdeckt und gestärkt werden können.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Tag der offenen Tür.

Mit freundlichen Grüßen

 Hans-Michael Mingenbach   Manuela Bock
 Schulleiter  Unterstufenkoordinatorin
 
P.S. Weitere Informationen zum Elisabeth-Gymnasium erreichen Sie leicht über die nachfolgenden Links:
  1. Interesse am Menschen
     
  2. Das Schulkreuz - Gedanken zum Logo der Schule
     
  3. Grundsätze der Erziehungs- und Bildungsarbeit
     
  4. Reformpädagogische Leitideen I - Marchtaler Plan am ELG
     
  5. Reformpädagogische Leitideen II - Compassion - Sozialverpflichtetes Lernen und Handeln
     
  6. Schulprogramm Jahrgänge 5 - 12
     
  7. MINTfreundliche Schule
     
  8. Schulseelsorge und Beratung 
     
  9. Mit den Eltern
     
  10. Information zu Klassen- und Kursfahrten, sonstigen Schulfahrten und Richtlinien für deren Kosten
     
  11. Hausordnung
     
  12. Träger des ELG und Förderverein des ELG
     
  13. Hort am Elisabeth-Gymnasium
     
  14. Informationen zum Schulgeld
     
  15. Informationen zur Einführungsklasse Jahrgang 10
     
  16. Informationen zum Anmeldeverfahren Jahrgang 5 für das Schuljahr 2018/19
     
  17. Aufnahmeantrag  - steht hier zum Download nach dem 18.11.2017 zur Verfügung
     


Artikel: weiterlesen | in neuer Seite öffnen



07.10.2017 | TopNews

Haft in sowjetischen Speziallagern
Ein Zeitzeugengespräch

mit Ministerpräsident Dr. Rainer Haseloff
und Schülerinnen und Schülern des ELG

25. Oktober 2017, 17.15 – 18.45 Uhr
Moderation:
Birgit Neumann-Becker Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Maik Reichel Direktor der Landeszentrale für politische Bildung)
Musikalische Begleitung:
Schülerinnen und Schüler des Elisabeth-Gymnasiums unter Leitung von Olaf Konopik
 
Das 23. Halle-Forum, das größte Treffen ehemaliger politischer Häftlinge in Sachsen-Anhalt, diskutiert auf seiner Tagung in der Gedenkstätte ROTER OCHSE Fragen nach der Bewahrung von Erinnerungen.
Mit dem Zeitzeugen-Gespräch beschreiten wir einen intensiven Weg, Geschichte durch persönliche Erinnerungen in der Öffentlichkeit bewusst und für die nachfolgende Generation zugänglich zu machen: Herbert Hecht, Eberhard Hoffmann, Dietrich Nolte und Joachim Stern waren zwischen 1945 und 1950 in den sowjetischen Speziallagern Mühlberg und Bautzen inhaftiert. Ihre historischen Erfahrungen erreichen die Gegenwart und bahnen Fragen nach den Orientierungen für unser zukünftiges Handeln an.

Plakat zur Veranstaltung



Artikel: weiterlesen | in neuer Seite öffnen



07.10.2017 | TopNews

Einstieg in die Gymnasiale Oberstufe mit erweitertem Realschulabschluss

Ab dem Schuljahr 2018/19 möchten wir das Bildungsangebot des Elisabeth-Gymnasiums um einen Baustein erweitern.

Schülerinnen und Schülern, die ihre Sekundarschulzeit erfolgreich mit einem erweiterten Realschulabschluss beenden und sich für den Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife interessieren, machen wir mit der „Einführungsklasse“ ein Angebot, das insbesondere die Übergangssituation von der Sekundarschule ans Gymnasium berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aufnahmeantrag für die Einführungsklasse





Artikel: weiterlesen | in neuer Seite öffnen



25.08.2017 | TopNews




Unser Schulseelsorger, Br. Clemens, lädt zu einem Informationsabend ein, der Näheres zur Vorbereitung und zum Fest der „Feier zur Lebenswende“ vermitteln möchte:

       Mittwoch, 18. Oktober 2017
                    19.00 Uhr
    Aula des Elisabeth-Gymnasiums


Insbesondere Jugendliche ohne konfessionelle Bindung sind vom Angebot der „Feier zur Lebenswende“ angesprochen. Bei den vier Vorbereitungstreffen wird es um Fragen nach Orientierung und dem Lebenssinn gehen.

Eine schriftliche Einladung für den Informationsabend ist im 7. Jahrgang bereits ausgeteilt worden.

Weitere Informationen zur „Feier zur Lebenswende“: www.lebenswendefeier.de



Artikel: weiterlesen | in neuer Seite öffnen




News
07.10.2017 | Startseite

In den ersten zwei vollen Schulwochen fand ein etwas ungewöhnlicher Austausch bei uns statt: Für vierzehn Tage nahmen Schüler aus drei verschiedenen Jahrgängen 12 Austauschschüler aus Kroatien auf. Im Rahmen des Programms „Deutschland Plus“ des Pädagogischen Austauschdienstes der Kultusministerkonferenz wurde es kroatischen Schülern, die erfolgreich Deutsch als Fremdsprache erlernen, ermöglicht, ihre Sprachkenntnisse durch einen Aufenthalt in Deutschland zu vertiefen.

Artikel: weiterlesen | in neuer Seite öffnen | druckenArtikel drucken



23.09.2017 | SV

Dieses Jahr ging die SV-Fahrt nach Bad Kösen. Gemeinsam fuhren die SV-Lehrer, die Schülersprecher, das Sixpack, Klassensprecher sowie einige interessierte Schüler zum Konrad-Martin Haus.
Am 11.09.2017 fand die Anreise mit dem Zug statt. Nach einem kleinen Willkommenssnack ging es zügig an die Arbeit, da die Zeit sehr begrenzt war. Wir teilten die Arbeitsgruppen nach den Interessen der Teilnehmenden zu. Zwei Tage wurde produktiv gearbeitet. Mit hoher Motivation fuhren wir am 13.09.2017 wieder zurück und uns allen war klar, dass sich diese Fahrt gelohnt hat; wir waren überaus einfallsreich und hatten alle Spaß zusammen.
Die Vorbereitung des Merchandising, des Kleeballs, des KSJ-Fasching sowie die Optimierung der Öffentlichkeitsarbeit standen auf dem Plan. Außerdem sind zwei Top-Secret-Projekte entwickelt worden, deren Realisierung im Augenblick beratschlagt wird. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.
Hagen, Vinzent und Desmond (Klasse 8d)





Artikel: weiterlesen | in neuer Seite öffnen | druckenArtikel drucken



14.09.2017 | Startseite

Ein Kursangebot für die Eltern am Elisabeth-Gymnasium und der St. Mauritius-Sekundarschule

Kess-erziehen Abenteuer Pubertät ist ein praxisorientierter Kurs für Eltern mit jugendlichen Kindern im Alter von 11 bis 16 Jahren.

An fünf Kursabenden werden folgende Inhalte vertieft:
• Veränderungen wahrnehmen – die sozialen Grundbedürfnisse achten
• Achtsamkeit entwickeln – Position beziehen
• Dem jugendlichen das Leben zutrauen – Halt geben
• Das positive Lebensgefühl stärken – Konflikte entschärfen
• Kompetenzen sehen – das Leben gestalten

Der Kurs knüpft an konkrete Erziehungssituationen und an den Ressourcen der Teilnehmenden an.

Termine:
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Dienstag, 24. Oktober 2017,
Dienstag, 07. November 2017, jeweils ab 19.00 Uhr
Dienstag, 14. November 2017,
Dienstag, 21. November 2017

Kursleitung
Reinhard Fekl (Kursleiter), Claudia, Frahm, Heinrich Wiemeyer

Kursgebühr
20,00 € pro Teilnehmer/in
30,00 € für ein Elternpaar
(zzgl. 8,00 € für das Elternhandbuch)

Anmeldung
direkt bei der Kursleitung per Mail (reinhard.fekl@sms-halle.de) oder telefonisch 0345-27980580

Weitere Informationen zum Kurs und seinen Inhalten unter www.kess-erziehen.de 



Artikel: weiterlesen | in neuer Seite öffnen | druckenArtikel drucken



14.06.2017 | Startseite

Perspektiven – 25 Jahre Elisabeth Gymnasium

Im Herbst 2016 haben wir Autorinnen und Autoren von innerhalb und außerhalb eingeladen, uns ihre Perspektive auf die Entwicklung unserer Schule zu beschreiben. Es sind Texte und Beiträge entstanden, die rückschauend und ausblickend, kritisch und würdigend, ernst und heiter, kreativ und analy-tisch, in jedem Fall aber persönlich und engagiert auf unsere Schule schauen und „Perspektiven“ aufbauen.

Bebildert mit Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht, Fotos aus dem SV-Wettbewerb „ELIspektive“, dem „Lebendigen Schullogo“, fotografiert von Benedikt Fassian, sowie ungewöhnlichen fotogra-phischen Blicken von Björn Siebert ist ein 80-seitiges Buch im DIN A4-Format entstanden, das von 25 Jahren Schulgeschichte und der Lebendigkeit des Elisabeth-Gymnasiums erzählt. – Preis: 10,00 €



Himmel und Erde


Seit 2015 schmücken Hubert Spierlings Schöpfungsfenster die Mensa des Elisabeth-Gymnasiums. Nun hat Dr. Holger Brülls, Kunsthistoriker und Denkmalpfleger aus Halle, die Glasbilder, ihre Herkunft und Bedeutung in einer reich bebilderten 16-seitigen Broschüre beschrieben. – Preis: 3,00 €

Beide Veröffentlichungen können beim Schulfest oder später über das Sekretariat erworben werden.


Artikel: weiterlesen | in neuer Seite öffnen | druckenArtikel drucken



15.05.2017 | Startseite

Die aktuellen Bücherlisten der Klassen 5 bis 12 können sie in der nachfolgenden PDF-Datei abrufen:

Bücherlisten 2017 Jahrgangsstufen 5 bis 12


Artikel: weiterlesen | in neuer Seite öffnen | druckenArtikel drucken




Newsarchiv ansehen  |  News durchsuchen